Informationen zur aktuellen Lage

Aufgrund der weltweiten Coronapandemie sind alle touristischen Gäste aufgefordert das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern bis zum 19.03.2020 zu verlassen. Dies gilt natürlich auch für unsere Gäste in Ahrenshoop. Die Einreisebeschränkung wird, so der aktuelle Stand, bis zum 04.05.2020 andauern.

Wir schauen optimistisch in die Zukunft und hoffen auf eine zügige Normalisierung der Situation.

 

UDPDATE

https://tourismus.mv/artikel/schrittweise-oeffnung-ab-anfang-mai-tourismusbranche-legt-szenario-fuer-den-wiedereinstieg-im-tourismus-in-mv-vor

"....Grundlage des vorliegenden Strategiepapiers ist ein von denUnternehmensberatungenPROJECT M und KECK MEDICAL entwickeltes und am 06.04.2020 veröffentlichtes Phasenmodell für den Neustart des Deutschlandtourismus. Dieses Modell wird nachfolgend für das Strategiepapier zugrunde gelegt. Es sieht folgende Phasen vor(siehe unten, Abbildung 3):

Phase 1a: „Erste vorsichtige Lockerungen“: In dieserPhase könnten touristische Angebote wieder zugelassen werden, bei denen Besucher und Gäste in hinreichender Distanz zueinander bleiben und in der die Einschränkung sozialer Kontakte bestehen bleibt.

Phase 1b: „Weitere Lockerungen“: Voraussetzung für die Phase1 bist, dass die bestehenden Kontaktbegrenzungen im öffentlichen Raum von derzeit maximal zwei Personen gelockert werden. Denkbar wäre z. B. eine Lockerung auf vier oder fünfPersonen. Dann könnten weitere touristische Angebote zugelassen werden, bei denen Ansammlungen von mehr als zwei Personen üblich sind, eine Kontaktbegrenzung jedoch noch gewährleistet werden kann.

Phase 2: „Schrittweise Rückkehr zur Normalität“: Diese Phase ist davon gekennzeichnet, dass die Anordnungen zur Begrenzung sozialer Kontakte im öffentlichen Raum aufgehoben werden. Es gäbe jedoch weiterhin Empfehlungen zur Vermeidung sozialer Kontakte mit und für Risikogruppen.

Phase 3: „Normalität“: In dieser Phase ist davon auszugehen, dass ein vorhandener Infektionsschutz eine weitgehende Normalität wieder zulässt. Hier sollten sämtliche Angebote des Leisure-und Business-Tourismus zulässig sein

..."

Quelle: © 2020 Tourismusverband MV / Dehoga MV / Project M

 

"...Gesundheitsschutz und Wirtschaftlichkeit in Phasen richtig skalieren / Probephase ab 1. Mai

Alle ausgearbeiteten Punkte zum geregelten Neustart ab 1. Mai stehen unter dem Aspekt des Gesundheitsschutzes. „Die Verantwortung und Herausforderung ist es, hier richtig zu skalieren. Rückfälle und Verschärfungen sollten unbedingt vermieden werden“, ergänzte Woitendorf. Ausgegangen wird von einer schrittweisen und behutsamen Wiederöffnung touristischer Betriebe sowie eines Stück für Stück erweiterten Kreises potenziell reisender Personengruppen, beginnend bei den Einheimischen. Gerechnet wird dabei auch mit einer allmählichen Lockerung des aktuell geltenden bundesweiten Verbots von touristischen Reisen, sodass auch Gäste aus anderen Regionen wieder nach Mecklenburg-Vorpommern reisen könnten, gegebenenfalls per Sonderregelung zwischen einzelnen Bundesländern. Pauschale Quoten und Abstufungen nach Beherbergungsarten werden von den Verbänden nicht empfohlen. Spätestens zu den Sommerferien soll idealerweise ein Öffnungszustand erreicht sein, der es den allermeisten touristischen Unternehmen im Land ermöglicht, unter den Rahmenbedingungen der Pandemie wirtschaftlich zu arbeiten. „Alles andere führt in die Katastrophe“, ergänzte Lars Schwarz.

Der Wiederbeginn ist in Phasen unterteilt: Phase 1a läuft vom 4. Mai bis einschließlich Christi Himmelfahrt, Phase 1b bis einschließlich Pfingsten, Phase 2a bis zum Beginn des Sommerferienkorridors am 20. Juni und Phase 2b schließlich innerhalb der Sommerferien. Dem Vorschlag gemäß sollte in einer so genannten Phase 0 bereits das verlängerte Wochenende nach dem 1. Mai für eine probeweise Öffnung der Gastronomie im Land genutzt werden. Auch beispielsweise Vermieter von Rädern, Booten oder Kanus könnten das verlängerte Wochenende für Tagesleihen nutzen...."

 

Quelle: https://tourismus.mv/artikel/schrittweise-oeffn:ung-ab-anfang-mai-tourismusbranche-legt-szenario-fuer-den-wiedereinstieg-im-tourismus-in-mv-vor     vom 04.05.2020 18:39 Uhr

 

Bleiben sie gesund!